Von Madonna bis Lady Gaga: So reagieren die Stars auf das Massaker von Orlando

49 Tote, 53 Verletzte: Der Terroranschlag in Orlando im US-Bundesstaat Florida am 12. Juni 2016 war ein gezieltes Massaker an der LGBT-Community! Das folgenschwerste Attentat in den Vereinigten Staaten seit den Anschlägen vom 11. September 2001 und gravierendste gegen Homosexuelle hat viele höchst unterschiedliche Reaktionen ausgelöst – auch in der Welt der Stars. Ich habe eine Auswahl von Künstlern zusammengetragen, die sich insbesondere an die LGBT-Community gerichtet oder diese erwähnt haben. Das bedeutet nicht, dass andere Stars nicht auch mitfühlen. Es soll lediglich eine Sammlung von Statements sein.

Bislang keine Reaktion: u.a. Dolly Parton, Reba McEntire, Mariah Carey, Rihanna

LGBT-Künstler

Elton John

Adam Lambert

Ricky Martin

11 Tipps für den Start bei Pinterest

Pinterest gehört zu den am schnellsten wachsenden Social-Media-Websites weltweit. Auch in Deutschland sollen laut „Gründerszene“ mittlerweile gut vier Millionen User fleißig Bilder pinnen. Insbesondere bei den Themen-Komplexen „Mode“, „Schmuck“, „Einrichtung“ und „Lifestyle“ gibt es unzählige Möglichkeiten, seine Interessen mithilfe einer virtuellen Pinnwand festzuhalten. Pinterest dient also in erster Linie als Inspirationsquelle. Ich selbst konzentriere mich auf den Bereich „Musik“, habe aber unter anderem auch Pinnwände zu den Themen „Essen“, „Trinken“ und meiner Lieblingspflanze, „Lavendel“, erstellt.

01. Interessen: Macht euch den Einstieg bei Pinterest so leicht wie möglich, sonst verliert ihr ganz schnell den Spaß am „Pinnen“. Erstellt Pinnwände zu euren Lieblingsthemen, zu Leidenschaften oder Hobbys, die euch besonders am Herz liegen. Habt ihr besondere Fachkenntnisse zu einem bestimmten Thema oder engagiert ihr euch in einem bestimmten Bereich? Dann teilt dieses Wissen mit der Welt und erstellt hierfür eine Pinnwand.

11 Tipps für den Start bei Pinterest weiterlesen